Gemeindeordnung – Öffentliche Vernehmlassung

Neue Gemeindeordnung der politischen Gemeinde Rüti – Einladung zur Vernehmlassung vom 1. Dezember 2016 bis 28. Februar 2017

Das neue Gemeindegesetz tritt per 1. Januar 2018 in Kraft und bietet die Möglichkeit einer umfassenden Revision der seit 25. September 2005 geltenden Gemeindeordnung der politischen Gemeinde Rüti.

Der Gemeinderat hat sich entschieden, die Gemeindeordnung einer Totalrevision zu unterziehen und die Belange der politischen Gemeinde von Grund auf neu zu regeln.

Wir laden Sie nun ein, sich zur überarbeiteten Gemeindeordnung zu äussern und starten in diesem Sinne eine öffentliche Vernehmlassung, welche ab sofort bis 28. Februar 2017 dauert. Sämtliche Unterlagen sind hier einsehbar und können heruntergeladen werden. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch Auszüge in Papierversion zu. Melden Sie sich diesbezüglich bitte unter info@rueti.ch.

Die Vernehmlassungsunterlagen setzen sich zusammen aus folgenden Dokumenten:

Ferner stellen wir die beiden kantonalen Erlasse zur Verfügung:

Wir danken Ihnen bestens für Ihre engagierte Mitwirkung im Zusammenhang mit der neuen Gemeindeordnung. Wir sind gespannt auf Ihre Eingaben, welche Sie bitte bis 28. Februar 2017 in schriftlicher Form an den Gemeinderat Rüti richten wollen.

1. Dezember 2016
Der Gemeinderat