Lesung mit Marc Späni >> VERSCHOBEN AUF 20.08.2020

Mittwoch, 10. Juni 2020, 19:30 - 21:00
Buchladen wörterNest, Klosterhof 2, 8630 Rüti
Literatur

>> Diese Veranstaltung wird aufgrund des Corona-Virus auf den 20.08.2020 verschoben.

Tatort Zürcher Oberland - Marc Späni liest aus "Lämpe", dem zweiten Fall für den Zürcher Kommissar Pascal Felber.

Im Jahr 1997 ging der Raubüberfall auf die Zürcher Fraumünsterpost als Jahrhundertraub in die Schweizer Geschichte ein. Bereits ein Jahr später konnten alle Täter ausfindig gemacht und die Hälfte der Beute zurückgeholt werden. Inspiriert von diesem Ereignis, rückt der Zürcher Autor Marc Späni einen solchen Postüberfall ins Zentrum seines neuen Kriminalromans »Lämpe«. Ein Brandanschlag, eine vermeintliche Kindesentführung sowie ein dubioses Bauprojekt führen Kommissar Pascal Felber in einem Fall um Geldwäscherei und Bandenkriminalität. Dabei geraten der Großvater des vermissten Kindes sowie ein verurteilter Räuber ins Visier des Ermittlers, die sich mehr als verdächtig verhalten. Obwohl seine Theorien auf Unverständnis stoßen, verfolgt er diese weiter und gelangt schließlich auf die entscheidende Spur. Gekonnt fügt der Autor dabei die Fäden zusammen und präsentiert den LeserInnen einen wendungsreichen Plot, in dem auch die persönliche Entwicklung von Kommissar Felber eine wichtige Rolle einnimmt.

Zum Buch
Ein Brandanschlag in einer Gemeinde im Zürcher Oberland. Eine Frau wird verletzt, ein tunesischer Architekt und seine fünfjährige Tochter sind spurlos verschwunden. Sind die beiden verunfallt, auf der Flucht oder einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Während Zivilschutz und Polizei systematisch die idyllische Gegend absuchen, durchleuchtet Felber das Bauprojekt, mit dem sich der Verschwundene beschäftigt hat. In diesem Zusammenhang tauchen alte Bekannte auf, die Felber nicht erwartet hätte …

Der Autor
Marc Späni wurde 1972 in St. Gallen (Schweiz) geboren. Nach Zürich kam er fürs Studium, wohin er nach Aufenthalten in Frankreich und der Westschweiz zurückkehrte. Er studierte Literatur und Philosophie, vertiefte sich in mittelalterliche Literatur und skandinavische Sprachen. Seit der Studienzeit sind mehrere Romane, Erzählbände, Hörspiele und Theaterstücke entstanden. Heute arbeitet Marc Späni als Lehrer an einem Gymnasium, wo er seine Freude an Literatur und kreativem Schreiben auslebt. Mit seiner Frau und seinen drei Kindern wohnt er in der Nähe von Zürich.

Preis
Eintritt Fr. 15.-
Organisator
Buchladen wörterNest

Karte

Alle Termine dieser Veranstaltung