ABGESAGT - "Was bleibt, was geht" - Lesung mit Peter Gisler / Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 30. September 2021, 19:30 - 21:00
Buchladen wörterNest, Klosterhof 2, 8630 Rüti
Lesung

Peter Gisler liest aus seinem Buch "Was bleibt, was geht - von einem, der sein Leben ständig neu erfindet".
Trotz Kinderlähmung, frühem Verlust des Vaters, Verdingung bei einem rabiaten Bauern lässt sich Fridli nicht kleinkriegen. Er erkämpft sich als Velofahrer, Boxer und Sattler-Tapezier ein unabhängiges Leben, erfüllt sich seine Träume von Familie und Behaustsein.
Spät erst werden die harten Seiten von Kindheit und Jugend offenkundig, führen zu Gesprächen mit Sohn Peter Gisler, zu einem schmerzhaften Aufarbeitungsprozess. Es entsteht eine romanhaft anmutende, spannende Biografie.
Fünfundneunzig Jahre, exemplarisch für viele in Vergessenheit geratene Leben. Sie zeigen die ärmlichen Lebensbedingungen, in denen viele Schweizerinnen und Schweizer noch bis ins 20. Jahrhundert hineinlebten – ein wichtiger Teil der Schweizer Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Zum Autor: Peter Gisler (*1948) macht sich früh selbstständig und rekrutiert während zwanzig Jahren als Personalberater technisches Fachpersonal und Kaderleute. Danach begleitet er als Laufbahn- und Führungscoach Menschen bei ihren Fragen zum Beruf, zu ihrer Rolle in Aufgabe und Funktion und schreibt den Ratgeber «Das Laufbahnbuch». Auch nach diesen intensiven Jahren befasst er sich mit Menschen und Lebensgeschichten, nun aber als Autor.

Preis
Kollekte
Organisator
Buchladen wörterNest, www.wörternest.ch

Karte

Alle Termine dieser Veranstaltung