Willi Näf - Erzähl- und Leseabend

Freitag, 15. November 2019, 19:00 - 22:00
Bibliothek Rüti
Treffen Literatur

Witzig, spritzig und erhellend

Willi Näf ist Autor, Kolumnist und Satiriker. Aus der spitzen Feder des Appenzellers stammen der aberwitzige Roman «Gesegnet sei das Zeitliche» und die drei Kilogramm schwere Autobiografie von Starkoch Anton Mosimann, «Life is a Circus». Bekannt ist der Autor auch aus legendären Sendungen wie Kaktus (DRS1) oder Giacobbo/Müller (SF1), als Drehbuchautor für Birgit Steinegger und Walter Andreas Müller’s früherer Sendung «Zweierleier» und als Schreiberling für Radiosendungen wie Timo & Paps oder Zambo.

Gewitzt und träf erzählt Willi Näf von wochenlangen delikaten Recherchen in London. Von Eitelkeit und Tränen. Und von dem, was zwischen den Zeilen steht. Zwei, drei satirische Kurzkolumnen und Abschnitte aus seinem Roman sorgen für weiteres Gelächter.

Freuen Sie sich auf einen höchst vergnüglichen, persönlichen und erhellenden Erzähl- und Leseabend!

«Die Abschnitte, die er vorliest, lösten schallendes Gelächter aus.»
Appenzeller Volksfreund über einen Erzähl- und Leseabend

«Die spassige Komödie hat es faustdick zwischen den Deckeln.»
Baselbieter Volksstimme über «Gesegnet sei das Zeitliche»

«Unfassbarer Ideenreichtum, serviert im Geistesporzellan
feinster Sprachkreativität.»
Dr. Andreas Malessa, Theolog, Autor und Journalist

Erzähl- und Leseabend mit Willi Näf
Bibliothek Rüti

Freitag, 15. November 2019
Veranstaltungsbeginn 19.30 Uhr
anschliessend Apéro
Türöffnung 19 Uhr
Eintritt: Fr. 15.-
Reservation in der Bibliothek Rüti
bibliothek@rueti.ch oder Tel. 055 536 15 65

Organisator
Kulturkommission Rüti

Alle Termine dieser Veranstaltung