Begehrter Onlinetreff@Bibliothek

Am 24. Oktober 2019 fand der Onlinetreff@Bibliothek zum ersten Mal statt.

Am Donnerstagmorgen, 24. Oktober 2019, wurde das neue Angebot in der Bibliothek von Gemeinderätin Carmen Müller Fehlmann vor einer grossen Gruppe Interessierten eröffnet. Sie alle kamen mit ihren Tablets, Handys oder Laptops und vor allem mit vielen, vielen Fragen. Und schon nach kurzer Zeit waren die drei Freiwilligen umringt von eifrigen Menschen. Es wurde ausprobiert, Tipps wurden weitergegeben. Wer seine Fragen beantwortet erhalten hatte, trank einen Kaffee in der Pausenecke oder verabschiedete sich.

Die Gemeinderätin war erfreut über die grosse Beteiligung: Eine Bestätigung, dass ältere Menschen sehr wohl neue Medien nutzen. Ebenso zeigte sich aber, wie viele Fragen auftauchen und wie wichtig es ist, dass jemand weiterhelfen kann. Die Teilnehmenden äusserten sich sehr zufrieden, dass es diesen Onlinetreff gibt. Sehr oft sind die Angehörigen überlastet und haben keine Zeit, ihrer älteren Mutter oder dem älteren Vater geduldig zu zeigen, wie Fotos verschickt werden können, wie eine Sprachnachricht aufgenommen werden kann etc. Die zwei Stunden gingen wie im Flug vorbei und etliche Damen und Herren meinten, sie würden das nächste Mal sicher wieder kommen.

Jede und jeder – unabhängig vom Alter – kann am Onlinetreff@Bibliothek kostenlos teilnehmen. Für den Treff ist keine Anmeldung nicht nötig. Die nächsten Termine: 21. November 2019 und 19. Dezember 2019, jeweils von 09.00 bis 11.00 Uhr.