Zwei Kandidaturen für Ersatzwahl Gemeinderat

Thomas Stauber und Seraina Steinlin kandidieren für die Ersatzwahl in den Gemeinderat Rüti vom 27. September 2020. Diese zwei Wahlvorschläge sind innerhalb der gesetzlichen Frist eingegangen.

Sie sind auch in der gesetzlichen Nachfrist nicht verändert oder ergänzt worden.

Hier finden Sie die Medienmitteilung im Wortlaut

Der erste Wahlgang findet am 27. September 2020 mit einem leeren Wahlzettel statt. Die Wahlunterlagen enthalten ein Beiblatt – darauf werden die zwei Kandidierenden erwähnt. Falls im ersten Wahlgang niemand gewählt wird, wird am 29. November 2020 ein zweiter Wahlgang durchgeführt.

Thomas Stauber gehört der SVP an, er ist Landwirt und ist 1986 geboren. Seraina Steinlin gehört der Grünen Partei an, sie ist Umwelt- Naturwissenschaftlerin ETH und ist 1977 geboren. Sie bewerben sich für den frei gewordenen Sitz im Gemeinderat für den Rest der Amtsdauer 2018 bis 2022.

Die Ersatzwahl musste wegen des vorzeitigen Rücktritts von Urs Kapp aus dem Gemeinderat per Ende Mai 2020 angesetzt werden.