Erweiterung des Gemeinschaftsgrabs vollendet

Die Gemeindeversammlung hat am 14. September 2020 beschlossen, das Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof Rüti zu erweitern. Die Bauarbeiten begannen im November, sie sind nun abgeschlossen worden.

Am 14. September 2020 hatte die Gemeindeversammlung den Kredit in der Höhe von Fr. 154‘000.00 für die Erweiterung des Gemeinschaftsgrabes genehmigt. Mitte November 2020 starteten die Bauarbeiten auf dem Friedhof. Dank des guten und trockenen Wetters kamen die Arbeiten sehr gut und planmässig voran.

Zuerst wurden die neuen Aschenausleerungen angefertigt; eine Aschenausleerung ist ein Grabgefäss, wo die Asche im Gemeinschaftsgrab beigesetzt wird. Danach wurden die Fundamente für die Säulenelemente sowie die Sitzmauern erstellt.

Jetzt, gut fünf Monate später, ist die Erweiterung fertig. Das Gemeinschaftsgrab wirkt offener und freundlicher. Die Bänke laden zum Verweilen ein und werden bereits genutzt. Durch die sechs Stelen für die Inschriftsteine ist auch die Möglichkeit der Beschriftung für die nächsten 15 bis 20 Jahre gesichert. Einzig der Rasen muss noch wachsen.