Vorübergehende Verkehrsanordnung

Gmeindrütistrasse (Teilsperrungen) – Sackgasse

Das Sicherheitsamt Rüti ZH hat folgende vorübergehende Verkehrsanordnung verfügt:

Gmeindrütistrasse (Teilsperrungen) – Sackgasse

Abschnitt Walderstrasse bis Neu Yorkstrasse/Lorenweg

(Bauetappen, ab 15.10.2018 bis 21.12.2018)

Die zugehörenden Pläne des Ingenieurbüros Emch+Berger AG, Wetzikon und des Sicherheitsamtes sind beim Sicherheitsamt Rüti ZH einzusehen.

Voraussichtliche Dauer: 15. Oktober 2018 bis 21. Dezember 2018

Gegen diese vorübergehende Verkehrsanordnung kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Gemeinderat Rüti, 8630 Rüti, Einsprache eingereicht werden. Die Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Sicherheitsamt Rüti
Rüti, 15.10.2018