Portrait & Fakten

Die wichtigsten Fakten, weshalb Rüti sowohl als Arbeitsplatz- als auch als Wohngemeinde so beliebt ist.

Rund 500 Betriebe beschäftigen ungefähr 4000 Personen. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 1008 Hektaren, wovon mehr als ein Drittel bewaldet ist und ein weiteres Drittel von der Landwirtschaft genutzt wird. Ende 2013 lebten in gut 5'800 Haushaltungen 11'928 Einwohner/innen. Die Schwellenhöhe am Bahnhof liegt auf 482 m ü. M. Der höchste Punkt der Gemeinde befindet sich mit 771 m. ü. M. auf dem Batzberg zwischen Rüti und Wald.

Wer einfach so durch Rüti fährt, der sieht leider zu wenig, an welch attraktiver Lage es wirklich liegt und welches wunderschöne Erholungs- und Wandergebiet es umgibt. Auf den herrlichen Wanderwegen durch Wälder, entlang von Bächen, Weihern und Wasserfällen, durch Naturschutzgebiete und Weiler zu den schönsten Aussichtspunkten, kann man sich stets am Bachtel oder dem «Zürcher-Oberländer-Rigi», wie er auch liebevoll genannt wird, orientieren. Dazu ist die Gemeinde verkehrsmässig mustergültig erschlossen (S-Bahn und Busbetrieb, 2 Autobahnanschlüsse, eine halbe Stunde zum Flughafen und ins Skigebiet, fünf Minuten zum Zürichsee usw.).

Und nicht zuletzt verfügt man über eine zeitgemässe, fortschrittliche Infrastruktur mit vorzüglichen Einkaufsmöglichkeiten. Keine Riesenkomplexe auf der grünen Wiese, sondern moderne und trotzdem persönliche Geschäfte für alle Bedürfnisse befinden sich mitten im Dorf. Auch die Schulen und die Vereine geniessen einen ausgezeichneten Ruf und machen das Leben in dieser interessanten Zürcher Oberländer Gemeinde so richtig lebenswert.

Rüti – excellent town for companies and families!

Informationen über das Zürcher Oberland als Tourismusregion erhalten Sie unter www.zuerich.com und www.zuerichsee.ch.