Offene Stellen

Rüti besticht durch eine moderne Infrastruktur, ein wunderschönes Naherholungsgebiet und ein vielfältiges, aktives Dorfleben.

Suchen Sie eine neue Herausforderung? Bei unserem Sozialhilfesekretariat stehen verschiedene Pensionierungen an. Um eine optimale Nachfolgelösung zu gewährleisten, suchen wir per 1. November 2017 oder nach Vereinbarung eine kompetente Persön­lichkeit als

Teamleiter/in Sekretariat Sozialhilfe (100 %)

In der Zeit von November 2017 bis Ende April 2018 wird die aktuelle Teamleiterin zusammen mit Ihnen die angestammten Aufgaben sowie die Aufgaben der vakanten Sachbearbeitungsstelle wahrnehmen.

Ihre Hauptaufgaben

  • Fachliche und organisatorische Führung des Sekretariates mit 3 Sachbearbeiterinnen
  • Fallführung
  • Zahlungs- und Verrechnungswesen
  • Vorbereitung der Sozialbehördensitzungen
  • Protokollführung
  • Koordination Zusammenarbeit mit Sozialarbeiter/innen
  • Praxisbildner/-in Lehrlingswesen
  • Verschiedene administrative Arbeiten

Ihr Profil

  • Abschluss Kaufmann/Kauffrau EFZ
  • Einige Jahre Berufserfahrung (vorzugsweise im Sozialbereich)
  • Erfahrung als Teamleitung
  • stilsicheres Deutsch
  • Buchhaltungskenntnisse und Zahlenflair
  • Verständnis für Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • fundierte Einarbeitung
  • angenehmes Arbeitsklima in einem kollegialen Team
  • attraktive Anstellungsbedingungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie Ihre vollständigen Be­werbungsunterlagen bis 4. Juli 2017 an die Gemeindeverwaltung Rüti, Personaldienst, Breitenhofstrasse 30, 8630 Rüti. Für Auskünfte stehen Ihnen der Bereichsleiter Sozialhilfe, Urs Jelk, Tel. 055 251 32 37, oder der Leiter Soziales, Pascal Spring, Tel. 055 251 33 02, gerne zur Verfügung.

Stellenbeschrieb Leitung Sekretariat Sozialhilfe.pdf


Rüti ist ein lebhaftes und modernes Dorf im Zürcher Oberland mit 12‘000 Einwohner/inn-en. Die Bibliothek Rüti-Dürnten mit einem Medienangebot von ca. 37‘000 Einheiten für rund 19‘000 Einwohner/innen in Rüti und Dürnten sucht per 1. Oktober 2017 eine/n

Praktikant/in Information + Dokumentation (60 – 80 %)

für das einjährige Vorpraktikum oder begleitend zum Bachelorstudiengang/MAS Infor­mationswis­senschaft in Chur oder als Vorbereitung für den beruflichen Einstieg in die Information und Dokumentation.

Ihre Einsatzgebiete

  • Erschliessung neuer Medien
  • Medienausrüstung und Reparatur
  • Kundenbetreuung inkl. Ausleihe und Rücknahme
  • Klassenausleihen
  • je nach Möglichkeit und Eignung Unterstützung bei weiteren Arbeiten wie Buchhal­tung, Erwerbung und Veranstaltungen

Ihr Profil

  • gute Allgemeinbildung
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse und Interesse an neuen Informationstechnologien
  • selbstständige und genaue Arbeitsweise
  • Flexibilität betreffend Arbeitszeiten (gelegentliche Abend- und Samstageinsätze)
  • freundliches Auftreten

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit
  • angenehmes Arbeitsklima in motiviertem Team
  • Einblick in das breite Spektrum bibliothekarischer Tätigkeit
  • rasche Integrierung in den bibliothekarischen Alltag
  • Praktikumssalär nach allgemeinen Richtlinien
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 14. Juli 2017 an Gemeindeverwaltung Rüti, Personaldienst, Breitenhofstrasse 30, 8630 Rüti oder an info@rueti.ch. Für Fragen steht Ihnen Claudio Bentz, Leiter Bibliothek, gerne zur Verfü­gung, Telefon 055 536 15 60 oder E-Mail clau­dio.bentz@rueti.ch.


Stellenbeschrieb Praktikant.pdf


Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung

Fahrer/innen für den Rotkreuz-Fahrdienst

auf freiwilliger Basis

Das ist Ihre Aufgabe

  • Transport von kranken, betagten und behinderten Menschen zur medizinischen Behandlung, zu einem Kur- oder Erholungsaufenthalt, zu einer Veranstaltung etc.
  • Zusammenarbeit mit den Einsatzleiterinnen

Das bringen Sie mit

  • Flexibilität
  • Zuverlässige Arbeitsweise
  • Freundliches Auftreten
  • Geduldig im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Gute mündliche Deutschkenntnisse
  • Eigenes Auto

Das bieten wir Ihnen

  • Einführung in die Tätigkeit
  • Eine sinnvolle und vielseitige Aufgabe
  • Einsatzmöglichkeiten nach Absprache
  • Kilometerentschädigung gemäss Richtlinien des Roten Kreuzes
  • Versicherung während des Einsatzes

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte direkt bei den Einsatzleiterinnen des Rotkreuz-Fahrdienstes, Deborah Kreft oder Jeannette Roth. Sie geben Ihnen gerne weitere Auskunft.

Telefon 079 230 20 37, Montag bis Freitag, 8 – 12 Uhr.