Agglo Obersee

Rüti ist Mitglied in der Agglo Obersee, einem Agglomerationsraum über drei Kantone hinweg

Die Agglo Obersee, bestehend aus 13 Gemeinden, gehört zu 3 Kantonen.
Sie bildet eine wirtschaftliche Einheit von ca. 14'900 ha am oberen Zürichsee. Rund 120'000 Einwohner und Einwohnerinnen (Stand 2010) leben und rund 55'500 Menschen (Stand 2010) arbeiten in der Region.

Die dreizehn Gemeinden Altendorf, Bubikon, Dürnten, Eschenbach, Feusisberg, Freienbach, Lachen, Rapperswil-Jona, Richterswil, Rüti, Schmerikon, Uznach und Wollerau, alle im Randgebiet ihres jeweiligen Kantons angesiedelt, haben gemeinsam mit den drei involvierten Kantonen St. Gallen, Schwyz und Zürich Ende des Jahres 2007 beim Bund ein Agglomerationsprogramm eingereicht. Schweizweit sind insgesamt 30 solche Programme erarbeitet und dem Bund vorgelegt worden. Mit dem Agglomerationsprogramm werden Visionen der zukünftigen Entwicklung einer Region geschaffen. Die Anliegen müssen aus einer überregionalen Perspektive priorisiert und gemeinsam etappiert werden. Im Fokus stehen die Siedlungsentwicklung und der Verkehr.

Mehr über Agglo Obersee erfahren Sie unter www.aggloobersee.ch.