Artikelserie Energiestadt im Rütner

In der lokalen Zeitung Rütner/Dürtner wird in regelmässigen Abständen zu aktuellen Themen der Energiestadt berichtet.

Die Energiestadt im Rütner/Dürntner

Die Energiestadt Rüti setzt sich für eine nachhaltige Energiepolitik ein und engagiert sich mit zahlreichen Aktivitäten und Massnahmen.

Bisher sind folgende Artikel erschienen:

Energie-Förderprogramm der Gemeinde steht
(Februar 2014)

Die Gemeinde Rüti unterstützt im Rahmen ihres Förderprogramms Projekte in den Bereichen Solarenergie, erneuerbare Energien sowie Energieeffizienz und Strommix. In einem Reglement wurden nun die Rahmenbedingungen festgelegt.

Energie-Förderprogramm der Gemeinde steht.pdf

Rüti will Gold - auf dem Weg zur Energiestadt Gold
(April 2014)

Seit mehr als zehn Jahren ist Rüti Energiestadt und engagiert sich für eine nachhaltige Energiepolitik. Nun will sie noch einen Schritt weiter gehen und strebt für das Jahr 2015 an, Energiestadt Gold zu werden.

Rüti will Gold.pdf

Die Energie der Sonne in Rüti direkt nutzen
(Juni 2014)

Um die Nutzung von erneuerbaren Energien zu fördern, unterstützt die Gemeinde Rüti die Installation einer Solaranlage finanziell. Die Familie Lüthi Calamida hat eine Solaranlage auf ihrem Dach installiert und erzählt von ihren Erfahrungen.

Die Energie der Sonne in Rüt direkt nutzen.pdf

Eine nachhaltige Mobilität schafft Lebensqualität
(August 2014)

Eine nachhaltige Mobilität verringert nicht nur den Energieverbrauch, sondern erhöht auch die Lebensqualität und schafft attraktive Lebensräume. Der Artikel beschreibt die wichtigsten Ansatzpunkte für die Gemeinde Rüti.

Eine nachhaltige Mobilität schafft Lebensqualität.pdf

Mit Energiesparen die Kosten senken
(Oktober 2014)

Am Beispiel der Familie Energi wird aufgezeigt, wie durch Energiesparen ohne grossen Aufwand Kosten gesenkt werden können und gleichzeitig die Umwelt geschont wird. Die Website ECOSPEED Private unterstützt sie dabei.

Mit Energiesparen die Kosten senken.pdf

Eine Gemeinde auf dem Weg zur Energiewende
(Februar 2015)

Die Gemeinde Rüti bekennt sich als Energiestadt zu einer nachhaltigen Energie- und Klimapolitik. Um die dazu nötigen Leitplanken zu definieren, hat der Gemeinderat im November 2014 ein Energieleitbild verabschiedet.

Eine Gemeinde auf dem Weg zur Energiewende.pdf

Die Energiestadt Rüti plant den Weg zum Ziel
(April 2015)

Als Energiestadt hat sich die Gemeinde Rüti einer nachhaltigen Energiepolitik verschrieben. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch zu senken und auf erneuerbare Energieträger zu setzen. Doch wie können diese Ziele erreicht werden? Das neue Energiekonzept weist den Weg.

Die Energiestadt Rüti.pdf

Gold für die Energiestadt Rüti rückt in greifbare Nähe
(Juni 2015)

Schon seit mehr als zehn Jahren trägt die Gemeinde Rüti das Label Energiestadt und setzt sich damit für eine nachhaltige Energieversorgung und Energieeffizienz ein. Mit dem Label verknüpft ist eine Vielzahl von Aktivitäten, die von der Erstellung eines Energiekonzepts bis zur Nutzung von erneuerbarem Strom reichen.

Gold für die Energiestadt Rüti rückt in greifbare Nähe