Suchtpräventionsstelle

Die Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland ist zuständig für alle Fragen der Suchtprävention in den Bezirken Hinwil, Pfäffikon und Uster.

Sie ist eine Institution des Vereins für Prävention und Drogenfragen und wird finanziert durch die Gemeinden der Region und den Kanton Zürich. Als eine von acht regionalen Suchtpräventionsstellen gehört sie zum Netzwerk der Stellen für Suchtprävention im Kanton Zürich.

Angebot

  • Entwicklung und Durchführung von Programmen sowie Veranstaltungen zur Prävention in allen gesellschaftlichen Bereichen
  • Fachliche Beratung und Begleitung von Gemeinden, Schulen und Betrieben in der Region
  • Anlaufstelle für Information zu Sucht und Prävention für Bevölkerung und Institutionen im Zürcher Oberland