Geburten

Hausgeburten sind dem für den Geburtsort zuständigen Zivilstandsamt zu melden

Bei Spitalgeburten erfolgt die Meldung automatisch durch das betreffende Spital an das Zivilstandsamt des Geburtsortes.

Bei Hausgeburten in den Gemeinden Rüti, Bubikon, Dürnten und Wald sind von den Angehörigen oder der Hebamme, in erster Linie aber vom Kindsvater, spätestens innert drei Tagen, unter Vorweisung des Schriftenempfangsscheins und des Familienbüchleins dem Zivilstandsamt Rüti zu melden.

Weitere Informationen über das Zivilstandsamt