Pilzkontrolle

Pilzsammlerinnen und Pilzsammler, die ihre selbst gesammelten Wildpilze mit ruhigem Gewissen geniessen möchten, können Ihr Sammelgut durch die Pilzkontrollstelle kontrollieren lassen

Es sollen nur dem Sammler bekannte Pilze gesammelt werden. Das mutwillige Zerstören von Pilzen ist verboten. Eine Person darf pro Tag nicht mehr als ein Kilo Pilze sammeln. In der Zeit vom ersten bis zum zehnten Tag jeden Monats dürfen keine Pilze gesammelt werden. (Pilzschutzverordnung vom 23. März 1983)

  • Kontakt
    Roland Eschmann, Tel. 055 240 93 51
  • Standort Kontrollstelle
    altes Feuerwehrdepot, Oberdürnterstr. 9, 8635 Dürnten
    Parkplätze vis-à-vis vom grossen Gemeindeparkplatz
    (eine Stunde gratis)
  • Zeitraum der Pilzkontrollen
    16. August – 9. November 2017
    Montag und Mittwoch 18.00 – 19.15 Uhr / Samstag 17.00 – 18.30 Uhr